Orgelkonzert 2. Juli 2017


Joseph Kelemen (Budapest - Neu-Ulm)
spielt auf der Christoph-Treutmann-Orgel von 1737
am 2. Juli 2017 um 17:00 Uhr

Programm

Süddeutsche Orgelmusik des 17. Jahrhunderts

Johann Pachelbel (1653 - 1706)

Präludium in d

Wir glauben all an einen Gott

Toccata in c

 

Johann Caspar Kerll (1627 - 1693)

Toccata prima

Battaglia

Canzone terza

 

Hans Leo Hassler (1564 - 1612)

             Kein grösser frewdt a. 8. voc

Credo in unum Deum

 

Georg Muffat (1653 - 1704)

Nova Cyclopeias Harmonica

Passacaglia




Über den Organisten

Joseph Kelemen

wurde 1957 in Budapest geboren. Nach Studien an der Franz Liszt Musikuniversität seiner Heimatstadt, der Schola Cantorum Basiliensis in Basel und der Hoch­schule für Künste in Bremen (Orgelklasse: Harald Vogel) widmet er sich der historischen Aufführungspraxis an der Orgel und gilt als Kenner insbesondere der deutschen Orgel­musik des 17. Jahrhunderts und der Musik Johann Sebastian Bachs. Rundfunkproduk­tionen, Interpretationskurse, CDs: Seine jüngste beim OehmsClassics-Verlag erschienene CD mit Musik Johann Caspar Kerlls gewann den Preis der Deutschen Schallplattenkritik sowie den französischen „Diapason d’or“. Kelemen ist als Organist an St. Johann Baptist Neu-Ulm tätig.

    

zurück