Programm


XXVI. Grauhofer Orgelsommer 2021


Mit großer Freude kann der Verein mitteilen, dass der Orgelsommer stattfinden wird.

Aktuelle Corona-Informationen (Kontaktdaten, Abstandsregeln, Maskenpflicht, Impfnachweis, Negativtest u. Ä.) werden kurz vor Beginn der Konzerte an dieser Stelle eingestellt. Hier finden Sie auch Änderungen, falls die Inzidenzzahlen wieder steigen sollten.

    
Geplant ist:

Datum
Künstler
Programm
4. Juli 2021 Alessio Corti, Mailand (Italien)
Organist der Kirche Hl. Maria Segreta in Mailand
  
„Italienischer Glanz in Bachs Orgelwerken“
Werke von Johann Sebastian Bach
11. Juli 2021
Pavel Kohout, Prag (Tschechien) Werke von Johann Gottfried Walther, Antonio Vivaldi, Johann Caspar Ferdinand Fischer und Josef Ferdinand Norbert Seger und Johann Sebastian Bach
  
18. Juli 2021
Prof. Edoardo Bellotti, Bremen „Ein Sommernachtstraum“
Werke u. a. von Nicolas Lebègue, Hieronymus Praetorius, Alessandro Poglietti, Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach
  
25. Juli 2021
Holger Brandt, Walsrode „Kühne Virtuosen im 17. und 19. Jahrhundert“ Werke u. a. von Nicolaus Bruhns, Franz Tunder, Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und August Gottfried Ritter
  
1. August 2021
Martin Jelev, Berlin - Oboe
Antonius Adamske, Potsdam - Orgel
„Gelobet seist du, Jesu Christ“
Oboe & Orgel
Werke u. a. von Johann Philipp Krieger, Johann Pachelbel, Johann Gottfried Walther und Gottfried August Homilius
  
8. August 2021
Olivier Latry, Paris (Frankreich)
Organist an Notre Dame
„Bach et la France“ Werke von Johann Sebastian Bach, François Couperin und Nicolas de Grigny
  
15. August 2021
Lisa Hummel, Leipzig „Orgel-Zeitreise Mitteldeutschland“
Werke von Johann Ludwig Krebs, Johann Gottfried Walther, Robert Schumann, Tilo Medek und Johann Sebastian Bach
  
22. August 2021
Julian Heider, Schöppenstedt
Propsteikantor
„Variatio delectat" - Die Kunst der Veränderung
Variationssätze, Passacaglien, Fantasien und Partiten von Jan Pieterszoon Sweelinck, Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Müthel und Ernst Köhler
  
29. August 2021
Bertold Stecher, Solo-Trompeter an der Deutschen Oper, Berlin
Martin Hofmann, Betreuer der Treutmann-Orgel
„Die Kunst der Bearbeitung“ 
Trompete & Orgel
Werke u. a. von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Henry Purcell und Jeremiah Clarke